/ L'annuaire des offres d'emploi en Suisse Romande

Projektassistent/in Projekt Ritom (40%)

Entreprise
SBB AG
Lieu
Tessin
Date de publication
22.11.2016
Référence
236747

Description

Piotta, befristet bis Ende 2021

Ihre Aufgaben.
  • Mitarbeit bei der Ressourcen-, Termin- und Aufgabenplanung
  • Pflege des Dokumentenmanagement (DMS)
  • Zeit- und Organisationsmanagement
  • Vorbereitung und Protokollführung Geschäftsleitungssitzungen sowie Verwaltungsratssitzungen der Tochtergesellschaft Ritom SA
  • Administrative Unterstützung Geschäftsführung, inklusive buchhalterische Tätigkeiten
Ihr Profil.
  • Kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung, Eidg. Fachausweis in relevanten Themenbereichen, Direktionsassistenz von Vorteil
  • Sie beherrschen Deutsch und Italienisch schriftlich und mündlich. Einer der beiden Sprachen ist Ihre Muttersprache
  • Administrative und buchhalterische Erfahrung
  • Kenntnisse Energieproduktionsanlagen sowie technisches Verständnis von Energieproduktionsanlagen sind von Vorteil
  • Erfahrung mit Informatik, IT-Systemen und MS-Office Umgebung
  • Hohe Selbständigkeit und Initiative / Initiative zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Hohes Mass an Urteils- und Durchsetzungsvermögen sowie Eigenverantwortung und -initiative
  • Fähigkeiten für konzeptionelles Denken und Darlegung von Lösungsvarianten
  • Verständliches schriftliches Schreiben von komplexen Berichten bzw. Sachverhalten
 

Ihre Vorteile.

 

Lernen Sie uns kennen.

Kontakt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Maria Lynas, Leiterin PMO in der Geschäftseinheit Grossprojekte Energie, beantwortet Ihre Fragen gerne unter Tel. +41 79 570 52 65.

Bewerben Sie sich online unter sbb.ch/jobs mit der Referenznummer 25047 oder senden Sie Ihre Unterlagen an folgende Adresse:
SBB AG, Shared Service Center
Rue de la Carrière 2a
1701 Fribourg
Ref: 25047

Ihre Vorteile bei der SBB.

Arbeitszeitmodelle

In vielen Bereichen wird Schicht- und Wochenendarbeit geleistet. Wo möglich setzen wir aber auf flexible Arbeitszeiten. Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen und fördern wir zudem Teilzeitarbeit. Folgende Teilzeitmodelle bestehen: Wöchentliche Arbeitszeitverkürzung (z.B. ein arbeitsfreier Tag pro Woche), tägliche Arbeitszeitverkürzung, Job-Sharing (zwei Mitarbeitende teilen sich eine Stelle) oder die jährliche Arbeitsverkürzung (z.B. 100 Prozent im Sommer, Bezahlung Teilzeit, Kompensation im Winter).

Zukunftsmodelle

Die Zukunftsmodelle – drei Pensionierungsmodelle und das Lebensarbeitszeitmodell – bieten unseren Mitarbeitenden einzigartige Möglichkeiten von flexibler, individueller Arbeits- und Freizeitgestaltung während der Erwerbstätigkeit sowie darüber hinaus.

Entwicklung

Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Basis für unseren Unternehmenserfolg. Wir fördern unsere Mitarbeitenden aktiv und möglichst entlang ihren persönlichen Bedürfnissen und Ambitionen. Das interne Angebot an fach- und bereichsübergreifenden Weiterbildungsangeboten eröffnet vielseitige Perspektiven. Externe Weiterbildungen werden finanziell und zeitlich unterstützt, sofern durch die Weiterbildung ein Mehrwert für die SBB entsteht.

Mentoring für Frauen.
Mit einem Mentoringprogramm für Frauen erschliesst und nutzt die SBB das Potenzial qualifizierter Frauen, unterstützt sie im Erkennen von Zukunftsperspektiven und verbessert ihre Ausgangslage für eine interne Karriere.

Familie

Als familienfreundliches Unternehmen engagieren wir uns mit Kidz Care für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das Angebot reicht von der Beratung über die Vermittlung von Kitaplätzen und Tageseltern bis hin zur finanziellen Beteiligung an den Betreuungskosten. Die SBB bietet Müttern und Vätern attraktive Arbeitszeitmodelle für eine bessere Work-Life-Balance. Ausserdem haben bei uns frischgebackene Väter Anspruch auf 10 Arbeitstage Vaterschaftsurlaub und als Mutter stehen Ihnen 18 Wochen Mutterschaftsurlaub zu.

Gesundheit

Gesundheit.
Wir treffen in allen Bereichen Massnahmen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern. Ziel des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist es, mit allen Beteiligten die Arbeitsprozesse und Führungsinstrumente gesundheitsförderlich zu gestalten.

Sicherheit.
Zum Schutz von Leben und Gesundheit des Personals haben wir eine Sicherheitsorganisation aufgebaut. Zur laufenden Verbesserung der Arbeitssicherheit werden verschiedene Massnahmen umgesetzt.

Life Balance

Mobiles Arbeiten.
Die SBB setzt sich betriebsintern für moderne Arbeitsformen ein, damit unsere Mitarbeitenden Beruf und Freizeit besser vereinbaren können. Mobiles Arbeiten steht für das Arbeiten ausserhalb vom eigenen Arbeitsplatz im Büro. Dies kann zu Hause sein (Home Office) oder unterwegs im Zug, aber auch bei Kunden oder in anderen Bereichen innerhalb und ausserhalb der SBB. Unsere Mitarbeitenden sind dadurch flexibler in der Einteilung ihres beruflichen Engagements sowie in der Gestaltung ihrer Freizeit.

Ferien.
Unsere Ferienregelung garantiert allen Mitarbeitenden mindestens 25 Ferientage.

Sinn

Unsere Mitarbeitenden leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Förderung einer nachhaltigen Schweiz. Die SBB bewegt Menschen und Güter, verbindet Zentren, Regionen und Landesteile im In- und Ausland. Mit der SBB sind täglich eine Million Passagiere und rund 195 000 Tonnen Güter energieeffizient, klimaschonend und sicher unterwegs. Wir übernehmen Verantwortung für die Schweiz, ihre Menschen und die Umwelt. Nachhaltigkeit versteht sich bei uns umfassend: wirtschaftlich, ökologisch und sozial.

Benefits

GA.
Unsere Mitarbeitenden erhalten ab einer Arbeitsvertragsdauer von einem Jahr und einem Beschäftigungsgrad von 50 Prozent oder mehr ein Generalabonnement 2. Klasse und profitieren zudem von verschiedenen Fahrvergünstigungen im Ausland.

Personalangebotsplattform SBB Benefit.
SBB Benefit ist die Angebotsplattform für Mitarbeitende der SBB. Das Sortiment reicht von Versicherungen bis hin zu Elektronikprodukten und bietet unseren Mitarbeitenden bis zu 50 Prozent Rabatt auf verschiedene Dienstleistungen und Produkte.

Lohnsystem.
Wir bezahlen marktgerechte und faire Löhne. Unser Lohnsystem trägt den Anforderungen einer Stelle Rechnung, honoriert die individuelle Leistung, berücksichtigt die Gegebenheiten des Arbeitsmarktes und schafft Transparenz sowie interne Lohngerechtigkeit. Kürzlich wurden wir für unser besonders faires Lohnsystem als erstes Unternehmen mit dem Label „Excellence in Fair Compensation“ ausgezeichnet.

Vielfalt

Mit über 150 verschiedenen Berufen bieten wir Ihnen eine beeindruckende Vielfalt an Möglichkeiten. Es erwarten Sie herausfordernde Aufgaben, spannende Tätigkeiten und zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Bei der SBB arbeiten Menschen aus 89 Nationen. Gemeinsam erbringen sie täglich eine Meisterleistung und tragen dank unterschiedlichen Stärken, Perspektiven und Hintergründen zu einem funktionierenden Gesamtsystem bei. Chancengleichheit für die Mitarbeitenden ist uns wichtig. Wir bieten allen die gleichen Chancen – unabhängig von Sprache, Geschlecht, Alter, Lebensform, Herkunft, Kultur, Nationalität oder Religion.

GAV

Grundlage des Arbeitsverhältnisses zwischen der Arbeitgeberin SBB und unseren Mitarbeitenden ist der mit den Arbeitnehmerverbänden ausgehandelte Gesamtarbeitsvertrag (GAV). Dieser sichert stabile Arbeitsbedingungen und garantiert die Mitwirkung und das Mitspracherecht der Mitarbeitenden innerhalb des Unternehmens.
  • - Arbeitszeitmodelle
    - Life Balance
  • - Zukunftsmodelle
    - Sinn
  • - Entwicklung
    - Benefits
  • - Familie
    - Vielfalt
  • - Gesundheit
    - GAV
Ihr Bereich.

Wir stellen die Signale für die Bahnen auf grün: SBB Infrastruktur baut, betreibt und unterhält das Bahnnetz der SBB - das am stärksten befahrene Netz Europas. Über 10 000 Mitarbeitende sorgen rund um die Uhr dafür, dass Reisende und Güter sicher, pünktlich und bequem ankommen.
Das dürfen Sie erwarten.

Werden Sie Teil der SBB, packen Sie mit an und bewegen Sie mit uns die Schweiz. Lassen Sie sich begeistern und vollbringen Sie gemeinsam mit 33 000 Kolleginnen und Kollegen täglich eine Meisterleistung.

Die Geschäftseinheit Grossprojekte Energie stellt sicher, dass die Wasserkraftwerke Ritom, Etzel, Rupperswil-Auenstein und Barberine auch in den nächsten 80 Jahre für die Bahn bedarfsgerecht Strom produzieren. Dazu werden die Wassernutzungskonzessionen der Kraftwerke für die SBB gesichert und die Anlagen gemäss der Energiestrategie der SBB ausgebaut respektive erneuert.
 

Die SBB.

Die SBB ist die grösste Reise- und Transportfirma der Schweiz. Sie unterhält ein Streckennetz von rund 3100 Kilometern Länge und bringt jeden Tag eine Million Fahrgäste sicher und pünktlich an ihr Ziel. Im Schienengüterverkehr ist SBB Cargo Marktführerin in der Schweiz. Sie transportiert zwei Drittel des gesamten Transitgüterverkehrs durch die Schweizer Alpen. Die SBB ist darüber hinaus eine der grössten Immobilienfirmen in unserem Land. Wir fördern eine nachhaltige Entwicklung der Schweiz und übernehmen Verantwortung für ihre Menschen und die Umwelt.
 

Unsere Werte.

Fünf gemeinsame Werte helfen uns täglich anspruchsvolle Ziele zu erreichen. Diese Werte drücken aus, was uns in der Zusammenarbeit wichtig ist und wie wir unseren Kundinnen und Kunden begegnen wollen.
  • Ambitioniert
  • Ambitioniert
  • Respektvoll
  • Respektvoll
  • Verantwortlich
  • Verantwortlich
  • Beweglich
  • Beweglich
  • Leidenschaftlich
  • Leidenschaftlich

Ihr zukünftiger Arbeitsort:

SBB
Via Funicolare Ritom
6776 Quinto

 Fahrplan

Kontakt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Maria Lynas, Leiterin PMO in der Geschäftseinheit Grossprojekte Energie, beantwortet Ihre Fragen gerne unter Tel. +41 79 570 52 65.

Bewerben Sie sich online unter sbb.ch/jobs mit der Referenznummer 25047 oder senden Sie Ihre Unterlagen an folgende Adresse:
SBB AG, Shared Service Center
Rue de la Carrière 2a
1701 Fribourg
Ref: 25047
 

Besuchen Sie uns auf:

Weitere Informationen:



Postuler